1. Privatpraxis » 
  2. Dermatologie » 
  3. Photodynamische Therapie

PDT - Photodynamische Therapie

Alternative Behandlungsmöglichkeit bei Hautveränderungen an der Oberfläche.

Die Photodynamische Therapie (PDT) ist eine vergleichsweise unkomplizierte und schonende Therapiemöglichkeit zur effektiven Behandlung oberflächlicher Hauttumore (Carcinoma in situ).

 

Typische Krankheitsbilder sind aktinische Keratosen, Morbus Bowen oder das Basaliom. Auch virale Veränderungen wie Warzen können mit der photodynamischen Therapie gut behandelt werden.

 

Die PDT stellt eine Alternative zu invasiven, operativen Eingriffen dar.

zurück zu Dermatologie